Wann kann ein Investment in Gold sinnvoll sein?

  • Beitrags-Kommentare:5 Kommentare
  • Beitrags-Kategorie:Vermögensaufbau
  • Lesedauer:10 Minuten zum Lesen

Gold wird oft als sicherer Hafen in Krisenzeiten betrachtet. So wundert es nicht, dass seit dem Ausbruch der „Corona-Krise“ auch der Goldpreis wieder im Fokus steht und tatsächlich dem Virus trotzt. In dem heutigen Artikel geht es um die Frage ob bzw. wann ein Investment in Gold sinnvoll sein kann.…

Weiterlesen Wann kann ein Investment in Gold sinnvoll sein?

Der optimale Einstieg nach dem Crash

Eigentlich war dieser Artikel ganz anders geplant. Ursprünglich wollte ich darüber schreiben, ob man zum Allzeithoch noch in den Markt einsteigen soll und falls ja, wie man dies in optimaler Weise macht. Der Artikel war schon so gut wie fertig, aber dann kam Corona und die Story vom Allzeithoch war…

Weiterlesen Der optimale Einstieg nach dem Crash

Endlich: per ETF in Klopapier investieren

  • Beitrags-Kommentare:4 Kommentare
  • Beitrags-Kategorie:Sonstiges
  • Lesedauer:2 Minuten zum Lesen

Nachdem in den vergangenen Wochen die Aktienkurse von namhaften Klopapierherstellern trotz Corona-Crash deutlich gestiegen sind, hat sich der ETF-Anbieter eiShares dazu entschieden den weltweit ersten Tissue-ETF aufzulegen. Der ETF wird gemäß Anlagestrategie Anteile der 30 weltweit führenden Produzenten von nachhaltigem Klopapier erwerben. Die Gewichtung erfolgt dabei, wie auch bei den…

Weiterlesen Endlich: per ETF in Klopapier investieren

Corona Krise – diesmal kracht es richtig, oder?

Die letzte Dekade seit der Finanzkrise im Jahr 2008 war ein Paradies für Aktien-Sparer. Nachdem im Frühjahr 2009 mit ca. 53% Verlust der Tiefpunkt der Krise erreicht war, lag die durchschnittliche reale Rendite in den darauffolgenden 10 Jahren bei 15,2% pro Jahr. Die Volatilität war gleichzeitig historisch gering. Es verwundert…

Weiterlesen Corona Krise – diesmal kracht es richtig, oder?

Fallstudie – ab wann kann Stefan mit 6.000 Euro netto in Rente gehen?

Eine ungeplante, doch interessante Entwicklung: der Blog motiviert immer wieder Leser zu Mails mit Fragen, die individuelle Anlageprobleme betreffen. An dieser Stelle ein großes Dankeschön für das entgegengebrachte Vertrauen. Nach dem Artikel, der den Effekt von Steuern auf die sichere Entnahmerate untersucht, schrieb Leser Stefan mich an und bat zu…

Weiterlesen Fallstudie – ab wann kann Stefan mit 6.000 Euro netto in Rente gehen?

Corona Virus – nur eine Korrektur oder der Anfang eines Bärenmarktes?

Seit einigen Tagen brechen die Börsen weltweit massiv ein. In einer solchen Situation fragen sich die Marktteilnehmer wie weit die Kurse fallen werden und wie lange der Einbruch andauern wird. In Abhängigkeit von der Stärke des Einbruchs wird dieser unterschiedlich bezeichnet. Von einer Korrektur spricht man immer dann, wenn die…

Weiterlesen Corona Virus – nur eine Korrektur oder der Anfang eines Bärenmarktes?

Mit Rebalancing langfristig die Rendite steigern

Rebalancing ist das Wiederherstellen einer ursprünglich gewählten Ziel Allokation (z.B. 70% MSCI World und 30% MSCI EM), falls die tatsächliche Portfolio-Aufteilung durch Marktbewegungen im Zeitablauf abweicht. Der heutige Artikel ist daher sowohl für Sparer als auch Privatiers interessant, denn beide Gruppen müssen sich Gedanken um ihre Asset-Allokation machen. Den Anstoß…

Weiterlesen Mit Rebalancing langfristig die Rendite steigern

Entnahmestrategien optimieren – bessere Rente dank CAPE Ratio

Nach der bisherigen Kritik an der 4% Regel, untersuchen wir heute wie eine Entnahme von 4% und mehr doch gelingen kann. Ich habe mir in den letzten Tagen Gedanken gemacht wie dieser Beitrag möglichst gut verständlich rüberkommen kann. Ich hoffe es ist mir gelungen. Beginnen wir mit einer allgemeinen Erklärung,…

Weiterlesen Entnahmestrategien optimieren – bessere Rente dank CAPE Ratio