Das Entnahmeparadoxon – wieso mich Kurseinbrüche kalt lassen

Wir schreiben den 31.12.2019, die zwei Freunde und angehenden Privatiers Max und Horst feiern gemeinsam Silvester. Das neue Jahr soll dieses Mal ganz besonders begrüßt werden, denn die beiden haben vor, im Jahr 2020 endlich in die zweite große Phase ihrer Finanzplanung, die sog. Entnahmephase, zu starten. Bis zu diesem…

Weiterlesen Das Entnahmeparadoxon – wieso mich Kurseinbrüche kalt lassen

Spontane Aktion: kann Mad (42) ab sofort in Rente gehen?

Gestern Abend bin ich beim Stöbern auf der Finanzblogroll auf den neuesten Artikel von Blogger-Kollege Mad gestossen. Mad, der im wahren Leben Matthias heißt, betreibt seit 15 Jahren den lesenswerten Blog getmad.de, auf dem es neben anderen Themen in vielen Artikeln auch um Finanzen und finanzielle Unabhängigkeit geht. In seinem…

Weiterlesen Spontane Aktion: kann Mad (42) ab sofort in Rente gehen?

Fallstudie: Katja (44) hat 3 Kinder und plant mit 55 Jahren in Rente zu gehen

Vor einigen Wochen erreichte mich eine interessante Anfrage von Leserin Katja, die ich mit ihrer Erlaubnis gerne (anonymisiert) auf meinem Blog beantworten möchte. Das Thema finanzielle Unabhängigkeit mit Kindern gilt zurecht als schwierig, da Kinder Geld kosten und oft auch das Einkommen reduzieren. Der Einkommensverlust entsteht zunächst einmal unmittelbar durch…

Weiterlesen Fallstudie: Katja (44) hat 3 Kinder und plant mit 55 Jahren in Rente zu gehen

Welche persönliche Rendite hat die gesetzliche Rentenversicherung?

Heute setzen wir die Serie zum Thema gesetzliche Rentenversicherung fort. Vor 4 Wochen haben wir uns im Rahmen dessen aus neutraler Perspektive dem Thema Rendite und gesetzliche Rentenversicherung angenähert. Solche Betrachtungen sind für die eigene Finanzplanung aber nur begrenzt tauglich. Nichts ist so praktisch wie eine gute Theorie Dieser Artikel…

Weiterlesen Welche persönliche Rendite hat die gesetzliche Rentenversicherung?

Die Inflation ist gefährlicher als man denkt

Lisa hat es geschafft. Das Ziel 1.000.000 Euro Kapitalvermögen zusammenzusparen ist endlich erreicht. Lisa rechnet noch mit 20 Jahren Lebenserwartung und will in diesem Zeitraum entsparen: 50.000 Euro sollen jedes Jahr sicher verfügbar sein. So viel Sicherheit, so unterstellt Lisa, bietet nur Cash. Wer sich dann weiter mit dem Thema…

Weiterlesen Die Inflation ist gefährlicher als man denkt

Die finanzielle Unabhängigkeit liegt oft näher als man meint

Im vorletzten Beitrag haben wir uns damit befasst welchen Einfluss die gesetzliche Rente auf die sichere Entnahmerate hat. Heute geht es um die andere Seite der Medaille: welchen Einfluss hat deine Altersvorsorge auf dein Sparziel? Bist du vielleicht schon weiter auf dem Weg zur finanziellen Freiheit als du bisher vermutet…

Weiterlesen Die finanzielle Unabhängigkeit liegt oft näher als man meint

Die finanzielle Freiheit ist nur was für die oberen 1 Prozent

Am Wochenende habe ich einen interessanten Artikel in der FAZ entdeckt. Konkret geht es um die Vermögensverteilung in Deutschland, segmentiert nach Alter. Der Artikel enthält zahlreiche interessante Statistiken. Ein 30-jähriger Single mit einem Vermögen von 7.000 Euro gehört in Deutschland beispielsweise bereits zu den oberen 50%. Wer hätte das gedacht?…

Weiterlesen Die finanzielle Freiheit ist nur was für die oberen 1 Prozent

Warte nicht bis das Beste vorbei ist!

Jetzt im Herbst, wenn es morgens draußen noch dunkel ist, fühlt es sich wieder unnatürlich an so früh aufzustehen. Wenn man dann abends nach Hause kommt ist es oft schon wieder dunkel, und es erscheint manchmal, als ob an diesem Tag außer der Arbeit nichts passiert ist. Eine gute Gelegenheit…

Weiterlesen Warte nicht bis das Beste vorbei ist!